Nach drei Jahren wird die Riege unserer Ehrensenatoren wieder ergänzt.

Der Tod von Willi Bernarding und der Verzicht von Ulrike Bergmann führten zu diesem Schritt.

Daher wurden mit Dr. Stephan Bock und Ingo Lora auf der Prinzenproklamation 2019 gleich zwei neue Würdenträger vorgestellt.

Ingo Lora, der in Walsum und Dinslaken ein bekanntes Bestattungsinstitut leitet, begleitet unsere Gesellschaft schon seit vielen Jahren. Der gebürtige Walsumer ist seit 11 Jahren Vereinsmitglied und mit seiner Familie regelmäßig Gast auf unseren Sitzungen. Passend zu seinem närrischen Vereinsjubiläum erfolgt nun die Ernennung zum Ehrensenator.

Sein Pendant, Dr. Stephan Bock, wurde in Beeck geboren und pflegt am Niederrhein einen großen Freundeskreis. Er gehört zur Clique um Ehrensenator Frank Cramer und besucht seit Jahren die Walsumer Herrensitzung. Als Mitglied der Duisburger Prinzengarde, in der er gemeinsam mit Zwillingsbruder Andreas aktiv ist, ist ihm das niederrheinische Brauchtum alles andere als fremd. Von daher musste Bodo Wilms als Präsident der Ehrensenatoren den in Hamborn niedergelassenen Hausarzt nicht lange bitten.

Beide Ausgezeichneten bringen übrigens dem bestehenden Kreis einen gewaltigen Vorteil, senken sie das Durchschnittsalter der munteren Truppe doch um ein Vielfaches.